Seiten

Dienstag, 4. März 2014

DIY Wickel-Clutch

Hallo mal wieder!
Ja, es ist ein wenig lange her, dass ich zuletzt etwas geschrieben habe.
Aber eben hatte ich irgendwie Lust, etwas zu nähen und habe mich einfach an die Maschine gesetzt und drauf los genäht.





Dabei rausgekommen ist diese Wickelclutch und da ich während dem Nähen ein bisschen fotografiert habe, schreibe ich jetzt schnell ein kleines Tutorial, damit ihr mitnähen könnt, wenn ihr wollt.

Also los geht's!

Benötigt wird Stoff, zwei Bänder zum Wickeln, ein kleiner Metallschlüsselring und wer will ein Labeloder anderer Dekokram.

1. Stoff zuschneiden:
2 x das große Teil (in meinem Fall das gestreifte): 41*21cm
1 x das Innenteil (grau): 31*20cm
1 x Minifach (weiß/grün): 16*11cm

2.Bügeln:
Beim Minifach und dem Innenteil alle Seiten etwa 1cm einschlagen und umbügeln.

3.Absteppen:
Nach Schritt zwei sollten die beiden Teile so aussehen.
Jetzt muss beim Minifach die lange Seite etwa 0.7cm breit abgesteppt werden, bei dem grauen Fach eine der kurzen Seiten.

4. Innenteil nähen:
Jetzt wird das Minifach, das Label und der Ring angenäht werden.
Das Minifach auf die untere Seite des grauen Teils(da, wo nicht abgesteppt wurde) aufnähen. Den Ring auf ein Band aufziehen und alles absteppen.

5. Aufnähen:
Jetzt wird das graue Fach auf das eine der großen Teil aufgenäht. Dabei die obere Seite (wo schon abgesteppt ist) nicht zunähen. Das ist nämlich die Taschenöffnung!

6. Zusammennähen:
Jetzt weden die beiden großen Teile aufeinander genäht. Rechts auf rechts legen und die Wickelbänder einlegen.
Jetzt einmal drumherum nähen. Unten (auf der gegenüberliegenden seite der Bänder) eine Wendeöffnung lassen.
Wer möchte kann die Wickelbänder auch übereinander, anstatt nebeneinander legen.

7. Wendeöffnung schließen:
Entlang der Nadeln die Wendeöffnung schließen.


Und das war's auch schon!

 Entweder breiter wickeln....
...oder auch dünner.

Wie man eben möchte.


Die Anleitung ist nicht so ausführlich geschrieben, aber total einfach und schnell.
Ich denke das bekommt man recht einfach hin.

Und da heute Dienstag ist, verlinke ich noch ein bisschen.
http://meertjes-stuff.blogspot.de/
http://www.creadienstag.de/ 


Und außerdem noch hier:


Schnittmuster-Linkparty-Button
Bild zum Mitnehmen

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, tut mir sehr Leid, ich habe ausvershen daneben geklickt und deinen Kommentar gelöscht.
    Entschuldige bitte. Aber um auf deine Frage zurückzukommen, wie lange es etwa gedauert hat, dieses Täschchen zu nähen: Ich habe das ziemlich schnell hinbekommen. Auf jeden Fall weniger als eine Stunde. Meistens dauert das Zuschneiden ja länger als das Nähen an sich, aber hier muss ja auch recht wenig zugeschnitten werden.
    Ganz liebe Grüße und lieben Dank für deinen Kommentar ;)
    Franzi Ska

    AntwortenLöschen